Bol

Wichtigster touristischer Inselort mit Flughafen ist das 1500 Einwohner Städtchen an der Landschaftlich reizvollen Südküste mit den schroffen Felshängen der Vidova Gora im Hintergrund. Attraktionen sind das Goldene Horn, eine Landzunge mit Feinkiesstrand und großem Wassersportangebot, und die „Ladies Open Tennisturniere“.

Als umweltfreundliches Transportmittel zwischen dem Goldenen Horn und dem Zentrum pendelt eine kleine rote Eisenbahn; der kleine Altstadtkern um das Hafenbecken ist autofrei.

Ohne Verkehrslärm genießt man hier Restaurants, verschiedene Läden, Souvenirstände und den Obst- und Gemüsemarkt.

Skulpturen von Fran Krcinic und Valerije Michieli verleihen dem Örtchen ein künstlerisches Flair.

Sehenswert ist das Dominikanerkloster, als Ausflugsziele bieten sich die Eremitenstätte Blaca und die Drachenhöhle bei Murvica an; ein Aufstieg zum Hausberg Vidova Gora lohnt sich besonders.