Telekom Vertrag über dein handy

Es ist möglich, auf SIM-Karte nur Verträge in Deutschland zu nehmen. Das ist am besten geeignet, wenn Sie bereits ein Telefon haben und Sie nur den Service wollen (wenn auch nicht im Voraus bezahlt). Alle großen Anbieter bieten nur SIM-Verträge an, aber einige sind spezialisierter und können auch interessante Angebote anbieten. Es ist oft ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und einfacher zu stornieren. Betrachten Sie diese : Was ich möchte, ist mein Telefon so zu verwenden, wie ich es verwenden möchte. Ich möchte, dass es funktioniert. Es funktioniert wie ein Charme mit E-Plus und O2, nur nicht mit der Telekom. Für Personen, die sich länger in Deutschland aufhalten (> 1 Jahr), wird ein Mobilfunkvertrag empfohlen, da einige Unternehmen Bonusminuten, Texte oder Daten zusammen mit anderen Rabatten oder Anreizen anbieten können; Dies macht es im Durchschnitt billiger als eine Prepaid-SIM-Karte, wenn Sie ein häufiger Benutzer sind. Bitte beachten Sie, dass herkömmliche Mobilfunkverträge in der Regel eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten haben und oft eine automatische Verlängerungsklausel enthalten, wenn der Vertrag nicht 3 Monate vor Ablauf gekündigt wurde.

Viele Unternehmen bieten aber auch Mobilfunkverträge an, die monatlich gekündigt werden können. Sie sind etwas teurer als herkömmliche Verträge, können aber billiger als Prepaid-SIM-Karten sein, wenn Sie ein häufiger Benutzer sind. Ich empfehle niemandem, einen Vertrag mit Vodafone abzuschließen. Sobald Sie sogar lief diese 3 zusätzliche Male werden sie Ihre mobile Internet-Geschwindigkeit bis zum neuen Monat zu schneiden. Unabhängig von der Option, die Sie am Ende wählen, ist es bei der Aktivierung einer SIM-Karte notwendig, dass Sie einen Identifikationsprozess durchlaufen. Sie können den Identifikationsprozess mit Ihrem Reisepass und Ihrer deutschen Adresse* entweder online per Videochat oder bei einer postfreien Post (Post-Ident) abschließen. Natürlich, je länger der Vertrag läuft, desto höher sind die Boni oder Rabatte, die die Anbieter anbieten könnten. Länder wie die Schweiz sind auch eine oft frustrierende Ausnahme von der EU-Regel, da sie in einer politischen Grauzone funktionieren.

Dies spiegelt sich auch in den Roaming-Richtlinien der Telefongesellschaften wider. Als Land mit einer reichen, vielfältigen Geschichte, das sich seitdem zu einem industriellen und kulturellen Kraftzentrum gegliedert hat, hat Deutschland Nomaden, Expats und Besuchern gleichermaßen viel zu bieten. Wenige Länder erlauben es Ihnen, Ihren inneren Geschichtsliebhaber tagsüber zu umarmen, am Nachmittag Weltklasse-Galerien zu besuchen und dann in einen Club zu gehen, in dem sie jede Woche einen mehrtägigen Bender mit einigen der besten DJs Europas spielen. Es hilft auch, dass Deutschland strategisch im Zentrum Westeuropas mit großen Reiseverbindungen per Flug, Bahn und Bus liegt. Im Juni 2017 hat die EU-weite Politik des „Roam like home“ begonnen, für alle Netze zu gelten, was bedeutet, dass Sie Ihren Prepaid-Plan überall in der EU/EWR-Zone ohne zusätzliche Gebühren nutzen können sollten.

Kategorien
  • Keine Kategorien